Plettenberg - Herscheid

Pfarrei St. Laurentius

Kalender:

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Messdiener

Messdieneraufnahme in St. Johann Baptist

Am Sonntag, den 6. November, werden in der hl. Messe um 09.45 Uhr, die neuen Messdienerinnen und Messdiener unserer Gemeinde feierlich aufgenommen und erhalten die Messdienerplakette.

Die Neuen sind: Lara Göhausen, Emma Grüber, Nele Klaas, Leonie Seibt, Rogelio Dringenberg-Diaz, Claudia Catania.

Auch Ehrungen werden stattfinden, für Messdiener die seit 3 - 5 - 10 oder gar mehr Jahren in unserer Kirche dienen.

Einige verabschieden sich.

Allen neuen Minis wünschen wir viel Spaß und Freude bei diesem ehrenamtlichen Dienst in unserer Gemeinde, denen die geehrt werden, viel Mut zum Weiterdienen und denen die die Gruppe verlassen, wünschen wir Gottes Segen. Und bitte nicht vergessen: Ihr könnt wann immer wieder dienen kommen.

Danke schön sagen wir auch Frau Martina Müller und dem Messdiener Alexander Schulte, die sich um die Ausbildung der Neuen gekümmert haben!

LOGOMESSDIENER


Die Höhepunkte von Dezember 2014 bis Juni 2015

 

Im Dezember 2014 wurden zunächst unsere fünf neuen Messdiener Alessio Catania, Maximilian Metten, Morena Schiliro, Elisa und Laura Patti eingeführt und mit einer Weihnachtsfeier gebührend empfangen. Dort bekamen die Neuen auch ihre Aufnahmegeschenke: Engel-Schlüsselanhänger.

Das Motiv der Engel-Schlüsselanhänger haben wir Messdiener auf unserem neuen Messdiener-T-Shirt wiederverwendet. Ihren ersten Einsatz hatten diese T-Shirts bei dem Ausflug in den Movie Park. Zusammen mit den Messdienern von St. Johann Baptist wurde der Ausflug über mehrere Wochen hinweg geplant und am 06.06.2015 in die Tat umgesetzt. Durch das Tragen der T-Shirts konnte man uns Messdiener von St. Laurentius im Park immer als Einheit erkennen und auch weiterhin sollen die T-Shirts als gemeinschaftliches Erkennungszeichen dienen. Vorne auf den T-Shirts ist auch das selbst entwickelte Logo von uns Messdienern von St. Laurentius zu sehen. Dieses Logo haben Lukas Potempa und Lukas Harneid zusammen erstellt.

Ein weiteres Highlight der letzten zwölf Monate war das Bauen der alten Laurentiuskirche aus Streichhölzern. Bei insgesamt vier Messdienertreffen, die weiterhin ca. alle sechs Wochen stattfinden, wurde jedes Mal mindestens eineinhalb Stunden in vier Kleingruppen an den Einzelteilen der Kirche gearbeitet. Zum Schluss konnten diese Einzelteile mit Hilfe von Roman Potempa erfolgreich zusammengesetzt werden. Diese Kirche ist nun im Foyer ausgestellt, nachdem wir sie in einem Messdienergottesdienst zusammen mit unseren Tätigkeiten vorgestellt haben.

Wir Messdiener von St. Laurentius haben also auch nach der einzigartigen Romwallfahrt noch sehr viel zusammen erlebt und wollen auch weiterhin noch viel zusammen erleben. Außerdem freut sich unsere Messdienergemeinschaft immer über Zuwachs, damit noch mehr Spaß miteinander garantiert werden kann und freundschaftliche Bande geknüpft werden können.

 

 

 

Hier geht es zu den Bildern ...

Stichwortsuche